Das Ende von „geiz ist geil“ …

… heißt nun „geil ist geil“

Ja, wie blöd ist das denn, die neue  Werbekampagne von Saturn landet bei mir direkt auf Platz 1 der blödesten Werbung im Jahr 2011. Es scheint, als könnten sie die megagünstig Preise nicht halten und müssen sich nun nach einer neuen Geschäftsphilosophie umschauen.

Klar, die corporate identity muß gewahrt bleiben, also macht man aus dem z ein l und schon hat man einen tollen neuen Spruch, der sich aber genauso blöd anhört wie der alte.  Dazu noch schön das Erfolgskonzept von Obi geklaut und einen bekannten Poprocksong zum einhämmern der neuen Parole druntergelegt und das Volk kann die neue Botschaft verinnerlichen.

Boah, ich bin sauer, zum einen, weil ich „live is life“ von Opus immer gemocht habe und zum zweiten, weil mir jetzt dieser verunstaltete Song als Ohrwurm im Kopf hängt. Also mich haben die nicht als Kundin gewonnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s