Victorianische Chemise

Diese  viktorianischen Chemisen werden nach einem Original-Schnittmuster von ca. 1900 gefertigt.

Ein Traum aus Lochstickereibatist und einer tollen breiten Lochstickereispitze. Die Chemise wird auf den Schultern jeweils mit einem Knopf geschlossen. Eine Knopfschleife ziert die Mitte des Auschnitts. DIe Chemise ist ebenfalls mit Lochstickereispitze gesäumt. Sie wird zu einer Besonderheit durch den zauberhaften, türkis – weiß im Paisleymuster besticken Batist!

Eine solche Chemise hat man damals unter dem Korsett als Unterhemd getragen, man kann sie jedoch auch so als “Tunika”, Strandkleid oder als Nachthemd verwenden.

victorianische Chemise

–> hier kaufbar <–

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s