DIY: Minikressebeet in Eierschalen

Kleine Kressebeete in Eierschalen ergeben eine niedliche Dekoration für den festlich gedeckten Ostertisch!
Am Wochenende wird Besuch erwartet, also habe ich mir überlegt, das ich solche kleinen Minibeete in Eierbecher auf dem Tisch platziere. Genialerweise kann man die Deko dann auch noch verspeisen, Kresse mit dem pfeffrigen Geschmack schmeckt einfach super zu herzhaften Sachen wie Eiern, Lachs oder aufs Quarkbrötchen.
Etwa 6 – 8 Tage vor Ostern oder dem Anlass damit beginnen!

Nun geht’s los, es ist ganz einfach:
Du brauchst 4 Eier (oder mehr), 2 Wattepads rund aus der Kosmetikabteilung ( pro 4 Eier einen) und Kressesamen z. B. von Budnikowski, aus dem Reformhaus oder Naturkostladen.
DIY Osterdeko

– Die Eier verbraucht man am besten für Pfannkuchen, Crèpes oder Rührei. Einfach mit Gefühl in der Mitte aufschlagen, das Ei hinausgleiten lassen und die Schale in zwei Hälften teilen.
– Die Schalen vorsichtig mit den Fingern unter fließend Wasser ausspülen und dann am besten in eine Eierpappe setzen.
– Die Wattepads in vier Teile schneiden und jeweils eines in eine Eierschale legen.
– Wasser in die Schalen geben, wieder abgießen, damit die Watte nicht schwimmt.
– Kressesamen gut verteilt auf das Fließ geben.
– ans Licht stellen und etwa 5 – 7 Tage keimen lassen.
– zwischendrin immer mal die Feuchtigkeit kontrollieren und ein paar Tropfen Wasser nachgießen.

DIY Osterdeko

Und so sah nun das Endergebnis aus, pünktlich zum Osterbrunch waren sie fertig gewuchert:

 

Advertisements

3 Antworten zu “DIY: Minikressebeet in Eierschalen

  1. Hallöchen,

    eine tolle Idee.
    Ich werde das heute gleich umsetzen…die Kinder haben Ferien und müßen was zu tun haben.

    Ich werde die Bilder heute an dich versenden.

    Sei lieb gegrüßt.

    Frau Buntiges

  2. Hallo liebe Frau Buntiges,

    da müßt Ihr Euch aber beeilen oder die Pflänzchen zum wachsen antreiben, könnte knapp werden bis Ostern! 🙂

    LG, Britta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s