DIY Wimpelkette im Stil des Shabby Chic – Tutorial

Tutorial für eine einfache, schnell zu nähende Wimpelkette Shabby Chic offenkantig verarbeitet
Zum Geburtstag feiern auf dem Campingplatz wollte ich gerne eine möglichst robuste und am besten wiederverwertbare Wimpelkette haben. Also habe ich mir dieses Modell mit offenkantiger Verarbeitung überlegt, vor allem, weil es auch sehr schnell herzustellen ist.

Neben den üblichen Nähzutaten brauchst Du viele Bunte Stoffreste und die abgeschnittene Webkante von einem hellen Stoff.

Schnittmuster

Drucke Dir dieses Schnittmuster aus, die schmale Kante sollte etwa 10 cm lang sein. Selbstverständlich kannst Du das Schnittmuster auch größer oder kleiner zu arbeiten.

Zuschnitt

Das Zuschneiden ist kinderleicht, die Kanten müssen nicht unbedingt supergerade sein für diesen offenkantigen Stil. So kann Dir auch gerne Dein Kind bei der Arbeit helfen!
Meine Kleine hatte ihren Spaß und war nach getaner Arbeit superstolz auf unser Gesamtergebnis.
Man kann die Verarbeitung sehr akkurat machen, wenn man ein lässigeres Ergebnis möchte, sollte man nicht zu genau arbeiten.
Einen schönen Effekt erhält man auch, wenn man die Schnitteile mit einer Zackenschere ausschneidet.

Insgesamt haben wir für 16 Wimpel 32 Stoffstücke zugeschnitten.

Nähen

Zunächst werden jeweils zwei Teile rechts auf rechts an der Schmalen Seite zusammen genäht.

Dann werden die Teile an der Nahr auseinandergebügelt …

… und links auf links übereinander gebügelt.

Die überstehenden Ecken müssen abgeschnitten werden, siehe gestrichelte Linie.

Nun werden die Wimpel auf ein ca. 4 m langes Stoffband gesteckt. Ich habe dafür die Webkante von einem weißen Stoffstück genommen, man kann aber auch einfach ein Satinband oder Baumwollband nehmen oder sich ein Schrägband absteppen, was etwas ordentlicher vom Stil her wäre.

Die Wimpel werden aufgeklappt und das Band eingelegt.

Über das Band drüber klappen und fest stecken.

Zwischen den Wimpeln einen Abstand von ca. 15 cm abmessen.
(Ich finde es sehr hilfreich, ein Papierlineal auf dem Arbeisttisch mit Tesa festzukleben, also so richtig aufzulaminieren. Solche Papierbänder bekommt man im Baumarkt kostenlos.)

Solange weitermachen, bis alle Wimpel fest gesteckt sind.

Dann werden alle Wimpel fest genäht. Ich habe sie alle hintereinander weg genäht.

Danach werden die Wimpel jeweils einzelnd zweimal an der Außenkante abgesteppt. Zweimal deshalb, weil es einfach cooler aussieht, so als wäre das schiefe gewollt. Während es mit einmal aussehen würde wie gewollt und nicht gekonnt.

Und nun viel Spaß beim Dekorieren!
Viele liebe Grüße, Britta

Advertisements

2 Antworten zu “DIY Wimpelkette im Stil des Shabby Chic – Tutorial

  1. Once you are saved it’s our POSITION NOT OUR CONDITION. We are in union with Christ from the moment of salvation and throughout eternity. Eternal security and Positional Truth are very, very important doctrines that every Christian should desire to learn, and quite frankly NEED TO KNOW. The spiritual Christian is a MINORITY, always has been, always will be. It is a daily decision of positive volition to the Word of God. A Christian CANNOT grow without a pastor that is committed to studying and teaching the Word. A person cannot open the Bible and get solid food. If that were so, we wouldn’t need a church, we would all be John Wayne Christians, goin’ it alone. It’s important to be under the authority of a pastor with the gift of communicating the Word in order to understand it, it’s a MAN’s gift, women and men sit under the authority of a MAN, sorry ladies.

    • This is not my truth, I am Christian without a church. I am in diaspora of the christian or any other comunity to find out the truth, not influenced by a leader or any person. Really, it is a difficulty, but Jesus speaks to all people. The only difficulty is being quiet enough, so you can listen.
      Jesus is everywhere, so – really- mankind does not need a church to pray. But for most people it is easier to understand, if the went into a church, so, don’t worry, pastors and churches will always be needed. 🙂

      Nichts von dem , was Du siehst, ist wie es ist, alles ist genauso wie Du es siehst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s