Happinez #8 – Freude und Liebe für die Welt

Freude Liebe Schönheit

Das will ich Dir heute ans Herz legen, es macht nicht nur die Welt und die Menschheit glücklich, sondern auch Dich selber. Und vor allem Dich selber:

„Gib keine weitere Energie in Kampf, Drama und Leid.
Beschäftige Dich stattdessen damit, mehr Freude, Liebe und Schönheit in die Welt zu bringen.“

Das ist eine ganz wesentliche Botschaft, denn mit Streitereien und Kampf halten wir uns auf einem niedrigen Bewußtseinslevel. Dieses Level ist in jedem Fall zu überwinden, wenn man sein Bewußtsein entwickeln will.
Es ist eigentlich auch nicht schwer, man muß sich einfach mal überlegen, was ein Streit, den man gerade führt, eigentlich wert ist. Was wird das Ergebnis sein und rechtfertigt dies, auch längerfristig mit einer anderen Person einen Konflikt zu haben?
Ja, in seltenen Fällen tut es das. Aber wenn man da genau drüber nachdenkt ist dies nur selten, wirklich sehr selten der Fall. Die meisten Streitereien sind sinnlos und lassen sich mühelos beilegen, wenn man mal einen Schritt zurück tritt. Und statt dessen Freude, Liebe und Schönheit in die Welt bringt.
In der letzten Zeit konnte ich viele Konflikte überwinden, indem ich meinem Gegenüber einfach im Geiste Liebe und Heilung geschickt habe, egal wie angefressen ich selber in dem Moment war. Wundersamerweise ist dies immer zu mir zurück gekommen und die Konflikte haben sich in Wohlgefallen aufgelöst. Oder konnte durch geschickte und freundliche Worte geklärt werden.

Inzwischen bin ich auch ein absoluter Gegner von der Einstellung: „Man muß mal seine Wut rauslassen (dürfen)“. Das habe ich früher gerne auch mal getan, aber davon bin ich ganz und gar abgekommen. Man schädigt sich damit nur selber. Man gerät in einen sehr tiefen Schwingungszustand und verletzt sich selber damit. Es ist besser, einen Moment inne zu halten, die Wut verrauchen zu lassen und dann freundlich weiter zu machen.
Ich habe wegen „angeblich“ herunter geschlucktem Ärger bis jetzt noch kein Magengeschwür oder ähnliches bekommen, im Gegenteil, es ist eine Erkenntnis, die deutlich zu meiner eigenen Heilung beigetragen hat.

Ja, und es ist wirklich so, wie man in das Universum hineinruft, so schallt es heraus.
Seit einer Weile beschäftige ich mich immer mehr damit, Freude, Liebe und Schönheit in diese Welt zu bringen und es ist bis jetzt alles zu mir zurückgekommen. 🙂

Nun möchte ich noch ein wenig Werbung für den Regenbogenkreis machen, desssen schönen Flyer ich hier abgebildet habe. Ich kaufe dort sehr gerne ein, ein freundliches Business. Sie sind auch auf Amazon, aber ich bevorzuge den direkten Einkauf.
Mir haben vor allem Camu Camu, Chanca Piedra Tee und Chlorella geholfen, die letzen zwei Jahre eine Top Gesundheit aufzubauen.
Ich habe meinen Arzt seit 1,5 Jahren nicht mehr gesehen, obwohl ich eigentlich auf dem Weg in die Bluthochdruckschleife war und schon Betablocker hatte. (Geheilt)
Ich hatte Gallensteine diagnostiziert bekommen und sollte eigentlich die Gallenblase herausoperiert bekommen. Ich habe das einfach gelassen und statt dessen lieber fünf Tage hintereinander je eine Tasse Chanca Piedra Tee mit frisch gepresster Zitrone getrunken. Seit dem habe ich keine Probleme mehr (Gallensteine geheilt). Davor hatte ich teilweise solche Schmerzen, das Mann mich eigentlich ins Krankenhaus hätte bringen müssen.
Man muß die kleine Teekur immer mal alle halbe Jahr machen, weil noch Gallensteine aus der Leber nachkommen. Zusammen mit der Zitrone wird gleich auch noch die Niere mit entkalkt.
Empfindliche Personen sollten den Tee nicht trinken, wenn sie noch Auto fahren wollen. Er dreht ganz leicht.

Mit dem Camu Camu kommen wir zur Zeit grandios durch den Winter, es ist natürliches Vitamin C pur und bringt einen einfach gegen Erkältungskrankheiten und Grippeviren aller Art top auf die Spur. In diesem elendigen Grippewinter hatte ich dreimal einen Virus und lag damit insgesamt 4 Tage (nicht am Stück) flach. Meine körpereigene Abwehr hat die Viren jeweils in 20 Stunden einfach platt gemacht. Jeweils Viren, mit denen Andere wochenlang platt in der Gegend lagen, ich denke einige können sich gut daran erinnern. Für meine restliche Familie hier gilt das ebenfalls, meine Kinder sind schon ganz frustriert, weil sie nie „krank“ zu Hause bleiben dürfen. Sie sind leider so gesund, das sie jeden Tag zur Schule gehen müssen. Ja, ich weiß, das ist auch kein Highlight. 😉

Zur Zeit mache ich einen starken Entgiftungsprozess, das kann auch eine Weile länger dauern, je nachdem wieviel Schwermetalle man in seinem Leben hatte. Dazu nehme ich unter anderem gerne die Chlorella Presslinge. Ich würde inzwischen auch immer wieder zu den Presslingen greifen, weil es absolut übel ist, wenn man die Menge als Algenpulver in seinen Speiseplan integrieren muß. Außer zu Sushi passt es eigentlich gar nirgends dazu.
Ich hatte früher mal mehr als 10 Amalgamfüllungen, die bin ich zwar inzwischen alle los. Aber sie haben sich doch deutlich bemerkbar gemacht mit der Schwermetallbelastung. Dazu kommen noch einige andere Schwermetallbelastungen. Inzwischen merke ich einen deutlichen Effekt zwischen Heute und Früher, was die Schwermetallbelastung angeht.
So, das sind nur drei Beispiele von massig Zivilisationskrankheiten, die ich mal hatte. Ich war (!) ungefähr 40 Jahre lang starke Allegrgikerin und hatte alle Allergien, die man sich vorstellen kann (geheilt), hatte Fibromyalgie (geheilt), Migräne (extrem selten geworden), Arthritis (fast geheilt), chronische Müdigkeit (geheilt, jetzt nur noch Energie pur) und Depressionen, vor allem im Winter (kann mich gar nicht mehr richtig dran erinnern)!
Der Weg zur Heilung führt nicht nur über die körperliche Ebene sondern auch über die geistig spirituelle. Aber das wird hier zu lang.
Es ist ein Prozess, der mit Erkenntnissen und den ersten Schritten beginnt, er muß auf der körperlichen, der geistigen und der spirituellen Ebene gegangen werden. Wenn man ihn beharrlich weiter geht, kommt man am Ende mit guter Gesundheit heraus. Und einigem MEHR! 🙂 Unterstützung auf der körperlichen Ebene ist aber sehr sehr hilfreich bei diesem Entwicklungsprozess.

ginko Blatt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s