#DaWandaGau – wie kann es weiter gehen?

DaWanda schließt seine Pforten zu Ende August, wir machen weiter!!

……………………!!!!! **Bohemia1973**!!!!!………………………….
gibt es weiterhin bei Ebay, Etsy und auf demnächst auch auf der eigenen Domain!
Wir würden uns sehr freuen, **Dich** dort wieder als Kundin bzw. Kunden begrüßen zu dürfen!
Über Google, diesen Blog, die Domain www.Bohemia1973.de und im Real Life findest Du uns auch weiterhin!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Seite möchte ich gerne nutzen, um hilfreiches zusammen zu sammeln, Links und Lebenshilfe Tipps.
Denn, obwohl ich selbst das relativ gelassen nehme oder es zumindest versuche, hat die ganze Sache einen schockartigen Impact bei mir ausgelöst und ich bin gestern echt wie ein Tiger im Käfig unterwegs gewesen. Ich konnte erst um 1:00 Uhr nachts ins Bett gehen, nachdem ich noch eine nette „GuteNacht-Geschichte“ auf Youtube angehört habe. Das ist echt eine ungesunde Situation!

Ja, Rumheulen, ist das eine Lösung? Man kann das mal eine Weile machen, irgendwie muß man ja auch mal seinen Frust ablassen. Aber man sollte es schnellst möglich damit gut sein lassen, man tut sich selber keinen Gefallen damit.
Was ändert sich, wenn Du heulst?
Richtig, NICHTS!
Also beruhige Dich erst einmal.
Wenn einen das alles sehr stresst, dann hilft es auf jeden Fall, sich mal kräftig zu bewegen. Sport machen oder Spazierngehen. Das ist sehr wichtig, weil der Streß in Form von ausgeschüttetem Adrenalin sonst das Herz-Kreislaufsystem angreift.
Diese Form von Existenzängsten rührt erstmal an unseren Urinstink und löst einen Fluchtreflex aus. Dazu wird ordentlich Adrenalin ausgeschüttet, damit man schnell und weit rennen kann. Wir modernen Menschen bleiben aber einfach auf unseren Bürostühlen hocken und das Adrenalin bleib damit in den Adern und wird nicht abgebaut. Der gesundheitsschädigende Effekt auf das Herz-Kreislaufsystem ist bekannt.
Deshalb also erstmal ordentlich bewegen und durchpusten.
Wenn man vorwärts geht, kann man auch wunderbar meditieren. Mach das mal eine halbe Stunde lang. Jeder Gedanke, der aufkeimt, egal wie wichtig wird einfach von Dir abgebrochen und ziehen gelassen. Danach hat man den Kopf wieder frei und kann sich auf das wesentliche fokussieren.
Dann fang nicht hektisch an etwas zu tun, sondern mach Dir erstmal einen Plan darüber, wie Du sinnvoll vorgehen kannst. Und dann sei diszipliniert und zieh es durch.
Dieses Video hat mir gestern auch sehr geholfen. Jetzt, genau jetzt, langsam werden:

Wie und wo könnte es für Dich und Mich weitergehen?
Ich mache hier eine kleine Linksammlung mit den Sachen, die mir persönlich einfallen und die ich für am schlauesten halte:

– geh doch einfach auf Kunsthandwerker Märkte zum verkaufen!
– hier ist eine schöne Übersicht, was man noch alles alternativ tun könnte: –> Klick <–
– eine eigene Seite schreiben, nach meinen Erfahrungen eignen sich Gambio (Für fortgeschrittene) und Jimdo am Besten.

– einen BLOG auf die Beine stellen!!! Das ist meiner Meinung nach eine der wichtigsten Maßnahmen überhaupt, da Du auf diese Weise Google anlocken kannst, um von dort auf Deine weiteren Shops zu gehen und besser zu ranken!!! Ebenso ist es wichtig, alle Seiten immer mal wieder in Google als URL zu melden, händisch, damit sie mal wieder aktuell eingelesen werden!

– etsy halte ich grundsätzlich für eine gute Alternative, aber lass Dich bitte nicht täuschen. Dort gibt es einen Haufen andere Spielregeln, es ist dringend geboten, sich mit der Plattform intensiv zu beschäftigen. Es wird nicht reichen, dort den Shop einfach nur rüber zu kopieren und dann zu hoffen. Du wirst alle Artikel einzelnd überarbeiten und anpassen müssen.
Palundu halte ich selbst für die hoffnungsvollste Alternative im deutschsprachigen Raum, vor allen Dingen, wenn Du die Handarbeit bzw. das Kunsthandwerk als Hobby betreibst. Hier habe ich schon mal ausführlich über Palundu geschrieben.
Crazypatterns
Makerist
Kayamo – schöne Designplattform.
Fairmondo ist eine genossenschaftliche Plattform für kleinere Händler, welche nach anfänglichen Schwierigkeiten immer noch existiert und inzwischen gut gewachsen ist.
– eine weitere etablierte Designplattform mit strengen Aufnahmekriterien: –> selekkt <–
– für Designer, welche bei ihrern Kreationen umweltbewußtes Handeln großschreiben bietet sich Avocadostore als bereits seit einigen Jahren etablierte Plattform an.
– dieser oft verkannte Marktplatz könnte vielleicht auch belebt werden: –> Hood.de <–
– eine interessante und vielversprechende Seite: Dohero
– schon lange etabliert, aber nicht ganz preiswert in den Gebühren: Not on the high street

hoffnungsfrohe Versuche:
– hier möchte jemand DaWanda kopieren und es genossenschaftlich neu eröffnen: –> ReWanda <– Edit: hat bereits aufgegeben und schließt sich mit Emerondo zusammen.
JAKIRA
ProductsWithLove
UWUBU
– und was ist mit Amanosa?
Tahai

Hier trifft sich die Community, die Mitgliederbeitritte müssen in der Regel frei geschlatet werden.
– Ein großer Teil der DaWanda-Community verlagert sich gerade nach Emerondo, um weiter Vorgehensweisen zu diskutieren
– Das Forum von Nilay-Ilany

Die Liste wird fortlaufend ergänzt.

Einige DaWandas „arbeiten“ an der Übernahme der Plattform, allerdings halte ich dieses für keine gute Idee. Ein altes Indianersprichwort sagt, das man ein totes Pferd nicht reiten soll. Das DaWanda Pferd ist nicht nur tot, sondern auch noch erschossen worden. Man würde also nur einen Frankensteinclon reanimieren.
Dann lieber einen Strich drunter machen und nach vorne schauen. Aber das muß am Ende jeder selber für sich entscheiden.

folgende Dinge sollte ihr neben dem Artikelexport unbedingt noch erledigen, ich würde davon ausgehen, das man evt. später nicht mehr dran kommt:
– wenn Du sentimental bist, mach Dir Bildschirmausdrucke von Deinem schönen Shop
– Du solltest auf jeden Fall alle Rechnungen ausdrucken bzw. die Dateien sichern für Deine Buchhaltung
– Teilen allen jetzt noch Bestellern mit, wo sie Dich in Zukunft finden können!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hej, wie ergeht es Dir gerade mit dieser kalten Dusche? Schreib mal Deine Erfahrungen und ob Du noch die eine oder andere gute Idee hast!

Advertisements

Eine Antwort zu “#DaWandaGau – wie kann es weiter gehen?

  1. Pingback: #DaWanda #ShutDown – Bohemia1973 macht weiter! | Bohemia1973's Blog·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s