Jahresrückblick 2019 – ganz privat

Sehr viel ist passiert in diesem Jahr, auch wenn sich das nicht auf diesem Blog niedergeschlagen hat. Aber weder dieser Blog ist tot, noch mein Geschäft. Im Gegenteil, es geht einfach immer weiter. Wieder ein Jahr, das viel zu schnell vergangen ist.

1. Zugenommen oder abgenommen?
etwas abgenommen, ca. 2 kg

2. Haare länger oder kürzer?
Länger und und ein paar „Pommes-Haare“ ( Dread Locks) sind noch dazu gekommen. In 2020 wird die Frisur ausgebaut.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Seit ich mich von meiner Brille verabschiedet habe, vor zehn Jahren, wird es stetig besser.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Weniger, bin auf dem Konsumreduzieren Tripp

6. Mehr bewegt oder weniger?
Gleichbleibend, weniger Sport, dafür mehr Gassi laufen und Arbeiten

7. Der hirnrissigste Plan?
Menschen davon überzeugen zu wollen, das sie etwas gegen den Klimawandel oder besser für eine für Menschen lebenswerte Zukunft von morgen tun wollen.

8. Den meisten Stoff verbraucht für?
Garderobe für eine Silberhochzeit

9. Das ehrgeizigste/aufwendigste Nähprojekt?
Neue Garderobe in allen Variationen
Dabei meine Garderobe zu reduzieren

10. Die teuerste Anschaffung?
Zubehör zur Garderobe für eine Silberhochzeit
diverse gebrauchte Bücher

11. Das leckerste Essen?
Sushi, vegan und markobiotisch

12. Die besten Bücher?
Stylish Party Dresses: 26 Easy and Inexpensive Sew-It-Yourself Dresses for That Special Occasion

Stellvertretend für die vielen schönen Bücher über japanische Mode! Sehr inspirierend und ein Grund mehr, seinen Stil zu ändern!

13. Die besten Filme 2019?

14. Die beste CD?

Tina Turner – Beyond

15. 2019 neu/dazu gelernt?
– Was es bedeutet Asperger Autist zu sein.
– Erkannt, dass das Gegenteil von konsumieren viel besser ist. Viel besser!
Darf ich auf diesem Blog gar nicht sagen, aber auf Dauer wird es auch Auswirkungen und Umstellungen auf mein Geschäft haben.
Aber immer langsam, alles muß im Fluß sein, nichts darf zu schnell geschehen.
– Keine Entscheidungen zu treffen.
– Neue Social Media erschlossen, Instagram, Kleiderkreisel, Mädchenflohmarkt

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?
… mir selbst in meinem Innerland.

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?
K a l l e Schwarz

18. Viel zu wenig Zeit verbracht mit …?
K a l l e Schwarz
Viel zu wenig Kanu gefahren

19. Vorherrschendes Gefühl 2019?
Es war sehr aufwühlend.

20. 2019 zum ersten Mal getan?
Im Sommer nach Slovenien gefahren und in Camp Trnovo gecampt.

21. 2019 nach langer Zeit wieder getan?
Aussortieren, bin noch lange nicht am Ende.
Drei Bilder gemalt!

22. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Klimawandel
DJ Trump
Buchhaltung

So richtig viel fällt mir da nicht mehr ein, bin schon ziemlich „Zen“.

23. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Weiterzuleben!
Die Sache mit den Bäumen und dem Klima!

24. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Liebe

25. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Liebe

26. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich denke an dich!

27. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Gott segne und behüte Dich!

28. 2019 war kurz gesagt…?
ein sehr auffwühlendes Ereignis.

Wir sehen uns!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s